Update: Luca Nik Armbruster bei Deutschen Meisterschaften auf Rekordjagd

Wegen technischer Probleme ist das Lehrschwimmbeckem im Südbad heute geschlossen. Schwimmkurse und Wassergymnastik fallen daher leider aus.

Im Schwimmerbecken finden alle Gruppen und Kurse wie gewohnt statt.

Nachdem Luca Nik Armbruster bereits auf den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften erfolgreich abgeschnitten hatte, gewann er am 1. Tag der Deutschen Meisterschaften eine Bronzemedaille über 50 m Schmetterling und stellte mit 0:24,06 min einen neuen DJR für 16-Jährige auf.

Die 4 x 200 m Freistilstaffel der Damen, für die auch Kim Kristin Krüger mitschwamm, erreichte den 5. Platz in 8:36,45 min.

An Tag 2 konnten beide 4 x 100 m Freistilstaffeln (Frauen und Männer) eine Silbermedaille erschwimmen.

Am Samstag machen die Schwimmer der SG Dortmund den Gold-Hattrick perfekt: in der 4x100-Meter-Freistil-Mixed-Staffel halten sie seit 2015 den Rekord und holen sich mit 3:34,20 Minuten zum dritten mal in Folge die Goldmedaille.

Am Schlusstag gabe es noch einmal Silber für 4x100-Meter-Lagen-Staffel und Luca Nik Armbruster holte Bronze über 100 Meter Schmetterling.

Aktuell von den Deutschen Meisterschaften berichtet auch die SG Dortmund.


Quelle: RN vom 19.06.2017